Berufsorientierung bis zur 8. Jahrgangsstufe

Girls´ and Boys´ Day

Mädchen und Jungen für neue Berufswege zu interessieren, das ist das Ziel des jährlich stattfindenden Girls` und Boys` Day. Jedes Frühjahr wird Mädchen und Jungen ab der 5. Jahrgangsstufe die Möglichkeit geboten, Berufsfelder kennenzulernen, die außerhalb einer traditionellen Orientierung liegen. 

Weitere Informationen:

Wirtschaftswissenschaftlicher Zweig ab der 8. Jahrgangsstufe

 

Zum Profil des Faches Wirtschaft und Recht:

Ausgehend von aktuellen Themen lernen die Schüler nicht nur die Gestaltungselemente der Wirtschafts- und Rechtssysteme kennen, sondern auch ihren Wertegehalt, ihre historischen Wurzeln und ihre theoretischen Grundlagen. Daraus erwächst die Fähigkeit, ökonomische und rechtliche Entscheidungen zu beurteilen, ökonomische Entscheidungen verantwortungsbewusst zu treffen und aktiv am gesellschaftlichen und politischen Leben teilzunehmen. 

Zum Profil des Faches Wirtschaftsinformatik:

Das Handeln im Unternehmen, aber auch im privaten und gesellschaftlichen Leben wird zunehmend von der Gewinnung, Darstellung, Verarbeitung und Weitergabe von Informationen bestimmt. Die Wirtschaftsinformatik steht als Teil der angewandten Informatik an der Schnittstelle von Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Am WWG werden den Schülern die erforderlichen Grundlagen der Nutzung der Informationstechnologie exemplarisch und anwendungsbezogen vermittelt, die sie für die zielgerichtete und verantwortungsvolle Nutzung und Mitgestaltung von Informations- und Kommunikationssystemen im Zusammenhang mit ökonomischen sowie studien- und berufsbezogenen Aufgabenstellungen benötigen.

Unterrichtsinhalte der 8. Jahrgangsstufe im WWG-Zweig

Lehrplan:

Schwerpunkte:

  • Betriebswirtschaftliche Inhalte im Fach Wirtschaft und Recht und Betriebserkundungen.
  • Das Verständnis für die verschiedenen Funktionsbereiche in Unternehmen zeigt den Schülern gleichzeitig auf, welche Berufsfelder es dort gibt.